CDU-Ratsfraktion begrüßt Neuorganisation der Schulstruktur in Niedersachsen

Die vom niedersächsischen Kultusminister, Dr. Bernd Althusmann, vorgestellte Neuorganisation der Schulstruktur in Niedersachsen findet einhellige Unterstützung in der CDU-Ratsfraktion.

„Die CDU-Ratsfraktion steht voll und ganz hinter dem vom niedersächsischen Kultusminister vorgelegten Konzept für eine neue Schulstruktur. Das Konzept der Oberschule ist modern und zukunftsweisend, denn es ist die richtige Reaktion auf die sinkende Nachfrage von Plätzen an eigenständigen Hauptschulen und dem wie in Hannover stetig steigenden Platzbedarf an Gymnasien und Gesamtschulen. Darüber hinaus liegt sie mit ihrem Ganztagsangebot voll im Trend der Zeit“, so Jens Seidel, Vorsitzender der CDURatsfraktion 

„Die geplante Einführung der Oberschule als Regelschule ist für uns ein wichtiger und richtiger Schritt zur Sicherung eines breiten Bildungsangebotes. Wir gehen davon aus, dass die Oberschule eine sehr erfolgreiche Schulform wird, denn sie gewährleistet beispielsweise optimale Durchlässigkeit zwischen den Schulzweigen und Kursen. So unterstützt sie – gemeinsam mit sozialpädagogischem Fachpersonal – die persönlichen Entfaltungsmöglichkeiten der Schülerinnen und Schüler“, so Jens Seidel abschließend.
 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben