News

28.04.2005
Aktionismus pur beim Thema Straßenstrich
Zur Meldung

„Die Vorstellungen des Ordnungsdezernenten Herrn Stephan Weil sind irreal, finden keine Akzeptanz und zeugen von fehlender Kenntnis der Gesamtproblematik.“ so urteilt Hannovers CDU-Chef Dirk Toepffer über die neuen Überlegungen zum Straßenstrich in der City.

12.04.2005
Ihme Zentrum: Toepffer fordert eigene Konzeption der Stadt
Zur Meldung

„Das haben die Bewohner und Betroffenen des Ihme-Zentrums nun wirklich nicht verdient.“ mit dieser Feststellung stellt sich Hannovers CDU-Chef Dirk Toepffer vor die Eigentümer und Mieter im Ihme-Zentrum.

24.03.2005
Chancen verschlafen
Zur Meldung

„Die Stadt Hannover hat – wie üblich – wieder eine Chance vertan, sich positiv zu positionieren.“ stellt Hannovers CDU-Chef Dirk Toepffer fest.

17.03.2005
Initiativantrag zur Osho-Disko
Zur Meldung

„Die CDU Hannover-Stadt setzt sich für den Erhalt der Osho-Disco (Baggi) im derzeit vorhandenen Gebäude am heutigen Standort ein. Dieser Erhalt ist Teil der Entwicklung und baulichen Aufwertung des Raschplatzes.“

02.03.2005
Faust
Zur Meldung

„Unerklärliche Sonderrechte für Faust hat die Verwaltung dem Lindener Kulturzentrum ganz offensichtlich eingeräumt.“

28.02.2005
"Keine weiteren Steuergelder für Faust"
Zur Meldung

mit dieser klaren Forderung spricht sich Hannovers CDU-Chef Dirk Toepffer für einen sofortigen Stopp der Unterstützung des „Faust-Projekts“ in Linden aus.

23.02.2005
Parallelgesellschaft
Zur Meldung

Gegen das geplante Jugendcafe in der Nordstadt spricht sich Hannovers CDU-Chef Dirk Toepffer aus.

14.02.2005
Nichts Neues vom Neuen
Zur Meldung

„Wenig konkret sind die Ausführungen des SPD-Kandidaten für das hannoversche Rathaus Stephan Weil. Wenn Weil sagt, von ihm könne man erwarten: „Konsequenz, Verlässlichkeit, Augenmaß für die Zukunft unserer Stadt“, dann bedeutet dies nichts anderes als „Weiter so wie bis...

11.02.2005
Anschluss verpasst
Zur Meldung

„Die Forderung des Hannoverschen Kämmerers Weil nach einer 40-Stunden-Woche ist richtig und überfällig“. so CDU-Chef Dirk Toepffer. „Herr Weil muss sich allerdings vorhalten lassen, dass er selbst die Möglichkeit hatte, diese Forderung in den Verhandlungen zum erst vor ...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben